Ganzheitliche Ernährungsberatung – Intuitives Essen – Medizin – Psychologie & Coaching – Food Blog

Frau mit Einkaufswagen

Hier findest Du Bauchgefühl noch…

Top Food-Blogs

11 Kommentare

  1. Armin
    Armin 12. Februar 2013 at 10:01 |

    Es freut mich, dass Du Südtirol auch erwähnt hast!

  2. Berliner (Krapfen, Pfannkuchen) zu Silvester | start vegan

    [...] Berliner-Rezepte, z.B. hier und [...]

  3. steffi
    steffi 1. März 2014 at 15:17 |

    Lecker. Aber Dinkelmehl ist nicht glutenfrei, soweit ich weiß.
    Oder?
    Grüße
    S.

  4. Inga Lehmann
    Inga Lehmann 2. März 2014 at 18:05 |

    Hallo Katharina,
    nachdem Karneval schon in vollem Gange ist, werde ich morgen dein Rezept nach backen. Wieviele Krapfen bekomme ich denn da? :-)
    Liebe Grüße aus der Steiermark!

  5. Inga Lehmann
    Inga Lehmann 3. März 2014 at 23:28 |

    14 sind rausgekommen. Wobei ich irgendwas falsch gemacht haben muss. Nachdem ich sie nochmals durchgeknetet habe, um sie als kleine Teiglinge nochmals gehen zu lassen, sind sie leider nicht mehr wirklich gegangen. Sprich, nach knapp 2 Stunden waren sie immer noch nicht rund, sondern kleine Fladen… naja, geschmeckt haben sie dennoch! lg

  6. Christin
    Christin 24. Januar 2015 at 18:30 |

    Hey, ich habe das Rezept heute gemacht. Optisch, der Hammer aber leider sind sie nicht ganz durch, ich hab in allen innen noch rohen Teig. :( Woran kann das gelegen haben ? Hab 16 Stück bekommen und jede Seite 35 Sekunden gebacken mit Uhr….

  7. Administrator
    Administrator 6. Februar 2015 at 13:19 |

    Christin, ich kanns dir nicht sagen. :-( Es haben wirklich sehr viele dieses Rezept nachgebacken und hatte nur positives Feedback.
    Vielleicht zu groß? Fett nicht heiß genug?
    Lg Kathi

  8. Ellen
    Ellen 14. Februar 2015 at 08:30 |

    Vielen Dank für das tolle Rezept! Habe die Berliner gestern nachgebacken und es hat super funktioniert! :) allerdings habe ich die Teiglinge nicht als Fladen sondern gleich als Bälchen gehen lassen. Auch habe ich die Berliner auf jeder Seite 2-3 min frittiert ;)
    LG Ellen

Einen Kommentar schreiben